Hippos

Hippos
Hippos
Several mentions of a saint or saints named Hippolytus occur in the Roman Martyrology. Some must be identified with Hippolytus of Rome, but at least one (a 'Greek martyr') cannot possibly be the same person as the Roman presbyter

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Hippos — is an archaeological site located in Israel on a hill overlooking the Sea of Galilee. Between the third century BC and the seventh century AD, Hippos was the site of a Greco Roman city. Besides the fortified city itself, Hippos controlled a small …   Wikipedia

  • Hippos — Blick nach Westen Hippos war eine griechisch römische Stadt in Palaestina, erbaut auf einem flachen Hügel am Fuß der Golan Höhen, etwa 350m über und 2 km östlich des See Genezareth. Zur Stadt gehörte eine kleine, unmittelbar am See gelegene… …   Deutsch Wikipedia

  • Hippos [1] — Hippos (gr.), das Pferd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hippos [2] — Hippos (a. Geogr.), Stadt Palästinas, am Galliläischen Meere, Tiberias gegenüber, angeblich j. Szammagh …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hippos — Hippos, Stadt der antiken Dekapolis (s. d.) in Peräa (Palästina), über dem Ostufer des Sees Genezareth an der Stelle der ausgedehnten Ruinen Susie gelegen, wurde schon 1875 von Clermont Ganneau dort vermutet, später von Schumacher aufgefunden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • HIPPOS — opp. Siciliae, Steph. de quo, ut et opp. Palaestinae cogn. in Reg. Decapolitana, vide Salmas. ubi supra p. 617. Plin. l. 6. c. 4 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Hippos — 32° 46′ 44″ N 35° 39′ 34″ E / 32.778904, 35.659368 …   Wikipédia en Français

  • Hippos (Begriffsklärung) — Hippos (griechisch Ἵππος) bezeichnet mehrere Orte der antiken Geographie: Hippos, eine Stadt der Dekapolis in Palästina Hippos (Titularbistum) Hippos (Arabien), ein Gebirgszug (Hippos Oros) und eine Siedlung (Hippos Kome) an der Ostküste des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hippos (Titularbistum) — Hippos (ital.: Ippo) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Der Bischofssitz war in der antiken griechisch römischen Stadt Hippos in Palaestina. Der Titel wurde erstmals 1465 verliehen und ist seit 1945 vakant. Titularbischöfe von …   Deutsch Wikipedia

  • HIPPOS sive HIPPUS — HIPPOS, sive HIPPUS clara Iudaeorum civ. est, in tribu Manasse, cuius incolae Hippeni dicuntur: sita ultra Iordanem in Orientali maris Galilaeae litore, e regione urbis Tiberiadis. Urbs Caelesyriae Dioni: Episcopal. sub Archiep. Hierosolymitano,… …   Hofmann J. Lexicon universale

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”